Home

Eine Stadt in Florida bricht eine Lanze für High-Tech

Gespeichert von t6g50 am So., 25.11.2018 - 20:15

 

Eine Stadt in Florida bricht eine Lanze für High-Tech und lässt Schulbusse autonom fahren. Obwohl das Programm streng kontrolliert werden wird, folgt die Frage auf den Fuss: Muss es wirklich ein Schulbus sein, um neue und noch wenig praxiserprobte Technologien zu testen? Der Betreiber Transdev sagt dazu: Die Shuttles erreichen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h Schildkrötenniveau. Bis auf weiteres wird es auch einen Sicherheitsassistenten an Bord haben.